..



Welche Gerätearten unterliegen der EAG-VO?

Von der EAG-VO sind folgende Geräte betroffen:

  • Haushaltsgroßgeräte
  • Haushaltskleingeräte
  • IT- und Telekommunikationsgeräte
  • Geräte der Unterhaltungselektronik
  • Beleuchtungskörper
  • Elektrische und elektronische Werkzeuge
  • Spielzeuge sowie Sport- und Freizeitgeräte
  • Medizinische Geräte
  • Überwachungs- und Kontrollinstrumente
  • Automatische Ausgabegeräte

 

Zuordnungsliste der Geräte

Zur Beurteilung ob ein Elektrogerät der EAG-VO unterliegt bzw. zu welcher Kategorie es zählt hat das Lebensministerium eine Liste mit Beispielen erstellt.

 

Die Geräte verteilen sich auf fünf Behandlungskategorien:

  • Elektrokleingeräte (Kantenlänge < 50 cm)
  • Elektrogroßgeräte (Kantenlänge ≥ 50 cm)
  • Kühl-/Gefriergeräte
  • Bildschirmgeräte einschließlich Bildröhrengeräte
  • Gasentladungslampen

zurück zur Übersicht